Frankreich am Scheideweg

Von Michael Schlecht, MdB Chefvolkswirt Bundestagsfraktion DIE LINKE

04.08.2013 / www.michael-schlecht-mdb.de, August 2013

Merkel hat den Euro-Krisenländern eine massive Austeritätspolitik diktiert, das heißt Kürzungen der Löhne, Renten und Sozialausgaben. Die Krisenländer unter dem Joch der Troika hat es am stärksten getroffen. In verschiedenen Vereinbarungen hat es die Bundeskanzlerin unbemerkt von einer großen Öffentlichkeit schafft, den anderen Ländern in der EU Austeritätspolitik vorzuschreiben. Der Normalbürger würde bei Two-Pack wenn überhaupt, eher an einen amerikanischen Hip-Hop-Musiker denken. Stattdessen verbergen sich hinter dieser und vielen anderen Bezeichnugen wie Six-Pack, Europlus - und Fiskalpakt, Verträge zur EU-weiten Vereinheitlichung der Kürzungspolitik à la Merkel.

(...)

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM