Masterplan gegen Geldwäsche – Finanzkriminalität bekämpfen

15.09.2021 / Positionspapier Arbeitskreis III Wirtschaft und Finanzen der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Die Panama Papers lüfteten den Schleier über der Welt des schmutzigen Geldes. Geldwäsche ist die Kriminalität der Reichen und Mächtigen. Es geht um Korruption, Steuerflucht, Menschen-, Drogen- und Waffenhandel bis hin zur Finanzierung von Terrorismus. Deutschland ist ein Paradies für Geldwäsche. Gemäß dem Financial Secrecy Index des Tax Justice Network befindet sich Deutschland unter den zehn wichtigsten Schattenfinanzplätzen weltweit. Der renommierte Anti-Mafia-Staatsanwalt von Palermo, Roberto Scarpinato, würde in Deutschland investieren, wäre er Mafioso. Laut einer Studie im Auftrag des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) beträgt das Geldwäsche-Volumen allein hierzulande jährlich ca. 100 Milliarden Euro.

(...)

Lesen Sie weiter im nachfolgenden PDF-Dokument

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM