Schicksalsjahr für die Europäische Union

Deutschland und die anderen EU-Staaten müssen die EU weiter entwickeln.

07.01.2019 / Rudolf Hickel

2018 wird als Jahr des folgenreichen Ausstiegs aus Regeln für eine Weltwirtschaftsordnung in die Wirtschaftsgeschichte eingehen. Die Globalisierung, die nach dem Zusammenbruch der Systeme vom sowjetischen Herrschaftstyp zur neoliberalen Internationale gehypt wurde und deren Kritiker in Verkehrung ihres Anliegens als Protektionisten diffamiert wurden, hat unübersehbar eine Doppel-Krise erzeugt.

(...)

Lesen Sie weiter auf www.fr.de

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM