Veranstaltungshinweis: Die ungelöste Eurokrise

Nach fünf Jahren Eurokrise zieht das Forum Demokratische Linke eine Zwischenbilanz, am 22. September mit Cansel Kiziltepe, Axel Troost und Lisa Paus

22.09.2014 / taz.de, 22.09.2014
Cansel Kiziltepe, Lisa Paus, Axel Troost (v.l.)

Der Ausbruch der Finanzmarktkrise, die zu einer Staatsschuldenkrise in Europa führte, hat den südeuropäischen Staaten harte Opfer abverlangt. Trotz zunehmender Jugendarbeitslosigkeit und drohender Deflation blockiert die von der Troika forcierte Privatisierung sozial-ökonomische Reformen. Das Papier mit dem Titel „Die ungelöste Eurokrise“ fasst diese Entwicklungen und ihre Folgen zusammen.

Es diskutieren:

  • Cansel Kiziltepe, MdB und Mitglied im Finanzausschuss des Bundestages
  • Axel Troost, MdB und stellvertretender Parteivorsitzender Die Linke
  • Lisa Paus, MdB und Sprecherin für Steuerpolitik der Grünen-Fraktion
Zeit:
22.09.2014
19:00 Uhr

Ort:
taz.café
Rudi-Dutschke-Str. 23
10969 Berlin
Weitere Infos: www.taz.de

Publikationen:

Memo Gruppe
Mehrheit sucht Regierung
restart Europe now
ISM