Schattenfinanzindex 2018

Deutschland weiter vorn unter weltweiten Schattenfinanzzentren

31.01.2018 / Pressemeldung Netzwerk Steuergerechtigkeit

Die EU hat in den letzten Jahren mehrere Reformvorhaben gegen Steuervermeidung und Geldwä- sche auf den Weg gebracht und reklamiert für sich eine Vorreiterrolle. Trotzdem sind mehrere EUMitgliedsstaaten und von ihnen abhängige Gebiete im Index weiterhin vorne dabei. Die Niederlande haben sich sogar um 26 Plätze auf den 14. Platz verschlechtert. Deutschland hat sich innerhalb der letzten zwei Jahre wegen vergleichsweise zögerlicher Verbesserungen auf Platz 7 verschlechtert.

(...)

Lesen Sie weiter auf www.netzwerk-steuergerechtigkeit.de

Publikationen:

Memo Gruppe
Mehrheit sucht Regierung
restart Europe now
ISM