Haut endlich ab, schlechte Vorbilder

Die Forderung der IG Metall nach kürzeren Arbeitstagen verstört die Arbeitgeber. Denn die Kampagne berührt einen kulturellen Konflikt.

12.01.2018 / Thomas Gesterkamp

Später kommen oder früher gehen, mehr Zeit für Kinder, Freunde oder Sport, und dabei auch noch genauso viel verdienen wie zuvor: das klingt wie ein alter gewerkschaftlicher Traum. In den Altenheimen und Kliniken der schwedischen Stadt Göteborg wurde dieser Traum 2015 Realität.

(...)

Lesen Sie weiter auf www.taz.de

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM