Perspektiven eröffnen – Sozialen Aufstieg ermöglichen – Schutz stärken

DGB-Vorschläge für eine bessere Arbeitsmarktpolitik

23.10.2017 / DGB Bundesvorstand / Abteilung Arbeitsmarktpolitik

Der deutsche Arbeitsmarkt ist tief gespalten: Die Beschäftigung ist stark gestiegen und die Arbeitslosigkeit deutlich gesunken. Das ist erfreulich. Andererseits arbeiten weiterhin Millionen Menschen in Leiharbeit, befristeter Beschäftigung, in Minijobs oder in unfreiwilliger Teilzeit unter prekären Verhältnissen. Der Anteil der atypisch Beschäftigten stagniert auf einem erschreckend hohen Niveau von gut 20 Prozent; Befristungen und Leiharbeitsverhältnisse sowie der Missbrauch von Werkverträgen sind sogar weiter auf dem Vormarsch.

(...)

Inhalt

  • Abkürzungen S.2
  • Vorwort S.3
  • 1 Weiterbildung stärken S.4
  • 2 Arbeitslosenversicherung wirkungsvoll stärken – prekär Beschäftigte besser absichern S.8
  • 3 Langzeitarbeitslosigkeit bekämpfen S.10
  • 4 Ältere Menschen nicht zurücklassen S.13
  • 5 Behinderte Menschen stärker integrieren S.16
  • 6 Integration von Flüchtlingen in Ausbildung und Beschäftigung S.18
  • 7 Geringverdienende und Auszubildende besser absichern – Hartz-IV-System entlasten S.19
  • 8 Hartz-IV-Regelsätze bedarfsgerecht anheben S.22
  • 9 Sanktionen entschärfen S.24
  • Quellenangaben S.26

Publikationen:

Memo Gruppe
Mehrheit sucht Regierung
restart Europe now
ISM