"Europa geht auch solidarisch"

Mitschnitte der Lesung auf der Leipziger Buchmesse mit Gesine Schwan und Axel Troost

29.06.2017 / Gesine Schwan und Axel Troost

In der Streitschrift für eine anderes Europa vertreten die Autor*innen die Position, dass die Antwort auf die Zukunftsfragen der Europäischen Union nicht die Rückkehr zum Nationalstaat sein kann, sondern eine alternative Wirtschaftspolitik, eine Ausgleichsunion, eine gemeinsamen Schuldenpolitik, eine europäischen Sozialunion sowie eine demokratisch gewählten und kontrollierten Europäischen Wirtschaftsregierung sein müsste: Ein solidarisches Europa ist möglich!

Buchmesse Leipzig: "Europa geht auch solidarisch" mit Gesine Schwan und Axel Troost (VSA Verlag)

Publikationen:

Memo Gruppe
Mehrheit sucht Regierung
restart Europe now