Exportbilanz von Deutschland: Gut vierzig Jahre "Denk-Knechtschaft" im neoliberalen Korsett sind genug

Kommentierte Presseschau von Volker Bahl vom 12.2.2017

16.02.2017 / LabourNet Germany, 12.02.2017

Gut vierzig Jahre “Denk-Knechtschaft” im neoliberalen Korsett sind genug (= nach dem Ende von Bretton Woods und dem Beginn des ökonomischen Dogmas, dass die Herrschaft der Märkte – diese Marktradikalität – am Besten alle gesellschaftlichen Probleme lösen wird. Bringt nur die Exportbilanz Deutschland in Gefahr – oder auch die weiter Hartz-gespaltene Gesellschaft? Griechenland als Paradefall für das “Kaputtsparen” – durch Deutschlands ökonomische Macht…
(...)

Lesen Sie weiter auf www.labournet.de

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM