Frank Deppe zum 75. Geburtstag

Von Hans-Jürgen Urban und Klaus Dörre

26.09.2016 / aus: Junge Welt, 23.09.2016

"Uns alle verbindet größter Respekt, Anerkennung, ja Bewunderung für den politischen Intellektuellen Frank Deppe. Er steht wie kaum ein anderer für den Typus eines kritischen Wissenschaftlers, der zu einer seltenen, dafür aber umso wichtigeren Spezies zu werden beginnt. Für ihn ist charakteristisch, dass er sich während seines gesamten akademischen Lebens am Spannungsverhältnis von intellektueller Autonomie und politischem Engagement, vor allem in Verbindung mit dem linken Flügel der Arbeiterbewegung, abgearbeitet hat. Frank Deppe hat diese wahrlich nicht immer einfach auszuhaltenden Spannungen in einer Art gemeistert, die ihn uns zum Lehrer und Vorbild machte."
(...)

Frank Deppe zu Ehren erscheint Anfang Oktober ein Supplement der Zeitschrift Sozialismus mit Beiträgen von Freunden, Kollegen und Genossen. Das Vorwort zum Heft finden Sie auch auf www.jungewelt.de

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM