Wer braucht heute noch Die Linke?

Interview mit Klaus Lederer, Landesvorsitzender Die Linke Berlin

09.08.2016 / Deutschlandradio Kultur vom 06.08.2016

"Natürlich wird die in Berlin auch antreten. Ich denke nur, wir nehmen in öffentlichen Debatten oft wahr, dass Die Linke und die AfD sozusagen so in einem Atemzug genannt werden, als gäbe es irgendwie ein System kommunizierender Röhren zwischen Wählerinnen und Wählern der Linken einerseits und denen der AfD andererseits. Das bestätigen die Zahlen nicht. Das bestätigt die neue "Mitte"-Studie der Uni Leipzig nicht, die ja vor einem Monat vorgestellt worden ist, eine Langzeitstudie zu den Befindlichkeiten innerhalb der deutschen Bevölkerung."
(...)

Das ganze Interview finden Sie auf www.deutschlandradiokultur.de

Publikationen:

Memo Gruppe
Mehrheit sucht Regierung
restart Europe now
ISM