Veranstaltungshinweis: "Willkommen in Sachsen?"

Perspektiven für eine menschenwürdige Aufnahme und Teilhabe Geflüchteter, am 11.12.2015 in Dresden

10.12.2015 / 10.11.2015

Ort: Sächsischer Landtag, Raum A 300
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1, 01067 Dresden
Zeit: 11.12.2015, Beginn 14:00 Uhr

Kein Thema hat im Jahr 2015 den politischen Diskurs so sehr bestimmt wie die Aufnahme von Geflüchteten. Dabei hat sich der Fokus immer mehr auf Grundsatzfragen verschoben: Das Grundrecht auf Asyl und die Freizügigkeit in der EU. Die Abgeordneten der Linksfraktionen im Sächsischen Landtag, im Bundestag und im Europaparlament haben sich gemeinsam einen landesweiten Überblick über die Unterbringung, Betreuung und Teilhabemöglichkeiten von geflüchteten und asylsuchenden Menschen in Sachsen verschafft. Es wurden Unterkünfte besichtigt, Gesprä- che mit Verwaltungen und Initiativen geführt sowie mit einer Ausstellung im öffentlichen Raum versucht, für die Belange von Geflüchteten zu sensibilisieren. Diese Eindrücke und Erfahrungen sollen ausgewertet und die Konsequenzen für die politisch-parlamentarische Arbeit der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag gezogen werden: Wie kommen wir gemeinsam in die Offensive für ein tatsächlich offenes Sachsen?

Programm

  • 14:00 Uhr Begrüßung Rico Gebhardt, MdL, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag
  • 14:10 Uhr Grußwort Axel Troost, Mitglied des Deutschen Bundestages
  • 14:15 Uhr Auswertung Willkommenstour: Juliane Nagel, MdL, Sprecherin für Flüchtlings- und Migrationspolitik der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag
  • 14:30 Uhr Wünsche, Probleme und Perspektiven der Initiativen und Bündnisse Worldcafé – Diskussion, Moderation: Ute Bortlik
  • 15:45 Uhr Pause
  • 16:15 Uhr Podium zu europäischen und bundesweiten Perspektiven für eine menschenwürdige Aufnahme und Teilhabe Geflüchteter: Dr. Cornelia Ernst, MdEP, Sprecherin für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres DIE LINKE im Europaparlament Ulla Jelpke, MdB, Obfrau und ordentliches Mitglied des Innenausschuss
  • 17:30 Uhr Eckpunkte für eine parlamentarische Initiative zur menschenwürdigen Aufnahme und Teilhabe für Geflüchtete in Sachsen
  • 17:40 Uhr Verabredungen und Ende

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM