Tour für eine integrationsorientierte Flüchtlingsaufnahme

11.04.2015 / linksfraktionsachsen.de, 10.04.2015

Am 10. April wurde in einer gemeinsamen Pressekonferenz von der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag, der sächsischen Landesgruppe der Fraktion DIE LINKE im Bundestag und der Europaabgeordneten Dr. Cornelia Ernst die im April beginnende „‪‎Asyl‬- und Willkommenstour“ vorgestellt. Bis Oktober soll in allen sächsischen Landkreisen Stadion gemacht werden. Schwerpunkte sind die Unterbringung von Flüchtlingen‬, die Förderung der Willkommenskultur‬, Hilfen zur Integration sowie die Verbesserung der Lebenssituation von Asylsuchenden‬. Ziel der Tour ist auch der Erfahrungsaustausch mit regionalen Akteuren, Institutionen und Verwaltungen, Flüchtlingen und Unterstützungsstrukturen sowie der Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern.

------------

Weitere Informationen

Pressemitteilung: Linksfraktion mit Handreichung für Asyl-Hilfe vor Ort in Sachsen

Dr. Cornelia Ernst, MdEP, Leiterin der Delegation DIE LINKE im Europaparlament; Juliane Nagel, MdL, Sprecherin für Flüchtlings- und Migrationspolitik; Dr. Axel Troost, MdB, Stellvertretender Bundesvorsitzender DIE LINKE, Sprecher der Landesgruppe Sachse

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM