Was steckt im EU-Kanada Freihandelsabkommen (CETA)?

Deutsche Zusammenfassung von "Making Sense of the CETA", mit Beiträgen von Anna Cavazzini, Peter Fuchs, Alessa Hartmann, Markus Henn, Hans Thie und Berit Thomsen

14.12.2014 / www.weed-online.org, 08.12.2014

Die vorliegende Kurzanalyse basiert im Wesentlichen auf der detaillierten englischen Analyse des CETA-Abkommens „Making Sense of the CETA“ vom 25. September 2014. Die Langfassung wurde vom kanadischen ThinkTank CCPA in Zusammenarbeit mit unter anderem PowerShift e.V. und dem Forum Umwelt & Entwicklung erstellt.
Sie bezieht sich auf den CETA Vertragstext, der kaum zwei Wochen nach Verkündigung des Endes der Verhandlungen von CETA von dem Nachrichtensender ARD geleakt wurde.
Die hier vorliegende deutsche Kurzfassung behandelt die Kernthemen Investitionsschutz, Finanzdienstleistungen, Öffentliche Daseinsvorsorge, Regulatorische Kooperation, Landwirtschaft, ArbeitnehmerInnenrechte sowie Nachhaltigkeit und Umwelt.
(...)

Nachfolgend finden Sie die deutschen Zusammenfassung und die ausführliche, englischsprachige Studie als PDF-Dokumente

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM