Erste Runde des Runden Tisches mit Greenpeace beendet

Statement von Katja Kipping

30.05.2014 / 27.05.2014
Erste Runde des Runden Tisches mit Greenpeace beendet

In ihrem Statement informierte Katja Kipping über die Hintergründe und den Verlauf der ersten Runde des Runden Tisches mit den Vertretern von Greenpeace, die sich seit Montag im Berliner Karl-Liebknecht-Haus aufhalten. Katja Kipping betonte, dass es Übereinstimmung hinsichtlich des Zieles, also des Ausstieges aus der Kohleverstromung, gibt, dass aber die Vorstellungen über den Zeitrahmen, in dem das machbar ist, weit auseinander gehen. Eine weitere Gesprächsrunde soll in den nächsten Tagen in Brandenburg stattfinden.

Der Parteivorstand hat direkt am Montag einen Beschluss gefasst, in dem er das gemeinsame Ziel des Braunkohleausstiegs bekräftigt.

Das Statement finden Sie im nachfolgenden Video

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM