Drei gute Argumente der IG Metall bei den Bundestagswahlen 2013 DIE LINKE zu wählen:

Das meinen die Parteien zu wesentlichen Forderungen der IG Metall

21.09.2013 / 04.08.2013

Die tabellarischen Vergleiche der Programme, der im Bundestag vertretenen Parteien in den Bereichen Arbeitsmarkt, Gesundheit und Pflege und gesetzliche Rente finden Sie in den Nachfolgenden PDF-Dokumenten

IG Metall:
"Generelle Anmerkungen zur Tabelle

Die Tabelle stellt die Forderungen der IG Metall den programmatischen Positionen der Parteien gegenüber. Sie kann horizontal, in der Zeile gelesen werden, um festzustellen, bei welchen Fragestellungen es mehrheitlich Übereinstimmung zwischen IG Metall und den Parteien gibt und einen ersten Anhaltspunkt zu gewinnen, für welche Forderungen Anknüpfungspunkte existieren.

Die Tabelle kann auch vertikal, in der Spalte gelesen werden, um zu sehen, welche Partei die größte programmatische Übereinstimmung bietet. Insoweit stellt sie einen Diskussionsanreiz mit Blick auf die Wahl dar. Sie enthebt die jeweilige Betrachterin bzw. den jeweiligen Betrachter jedoch nicht, eine eigenständige Wahlentscheidung zu treffen. Denn die Tabelle sagt nichts darüber aus, welche Wertigkeit dem Politikfeld generell beizumessen ist. Auch enthält die Tabelle keine Aussage über die
Gewichtung der einzelnen Forderungen untereinander. Schlussendlich: Beurteilt werden die programmatischen Aussagen. Ob und in welchem Umfang die Parteien ihre Programmatik tatsächlich umsetzen, wenn sie in Regierungsverantwortung gelangen, ist ungewis."

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM