LINKEN-Abgeordneter Troost bei Aktion "Perspektivwechsel"

Am 26. Juli 2013, im ASB-Seniorenheim "Am Park", Waldstraße in Böhlen

24.07.2013 / www.dielinke-westsachsen.de, 23.07.2013

Der Bundestagsabgeordnete der LINKEN, Dr. Axel Troost, wird am Donnerstag an der Aktion "Perspektivwechsel" teilnehmen. Er wird dazu das Böhlener Seniorenheim "Am Park" besuchen. Die Aktion "Perspektivwechsel" von der Liga der Freien Wohlfahrtsverbände in Sachsen ermöglicht es Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Hochschulen, Krankenkassen, dem Medienbereich oder auch Gewerkschaften für einen Tag eine soziale Einrichtung zu besuchen. Dort sollen sie die praktische, soziale Arbeit hautnah erleben. Das Ziel der Aktion ist es, den Eingeladenen die Wirklichkeit in den Einrichtungen erlebbar zu machen und für die künftige Arbeit nachvollziehbarer zu gestalten.

Axel Troost dazu: "Gerde als Mitglied der LINKEN, aber auch ganz persönlich ist es mir wichtig, den Perspektivwechsel aktiv zu begleiten. Vor dem Hintergrund ständiger Kürzungen im Sozialbereich und der knappen Finanzlage der Kommunen, soll damit verdeutlicht werden, welchen unschätzbaren Dienst, die Menschen in den sozialen Berufen und die Verbände der Wohlfahrtspflege in Sachsen leisten. Ich freue mich sehr auf den Tag und die vielen Eindrücke, die auf mich warten."


09:00 Uhr
ASB-Seniorenheim "Am Park"
Waldstraße 25
04564 Böhlen

Mehr Informationen zur Aktion "Perspektivwechsel" finden Sie auf www.liga-sachsen.de

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM