Old Boys’ Network

Von Dr. Jürgen Glaubitz

04.02.2013 / www.verdi-bub.de, Februar 2013

In letzter Zeit hat – wenn auch recht zaghaft – wieder eine Diskussion über Deutschlands Spitzenmanager begonnen. Ging es lange Zeit vorrangig um die Höhe der Vorstandsvergütung (siehe Managergehälter 2011), geht es nun vermehrt um die Qualität einzelner Aufsichtsratsmitglieder. Im Zentrum dieser Debatte stand zuletzt Multifunktionär Cromme. Auf der Hauptversammlung von ThysssenKrupp hagelte es Kritik, viele Aktionäre wollten seine Abwahl, die Rede war von „Pattex Cromme“. Er ist aber nicht der einzige Kontrolleur mit Beharrungsvermögen; eine kleine Gruppe von Old Boys hat ein feines, effektives Netzwerk aufgebaut.

(...)

Den ganzen Artikel finden Sie unter www.verdi-bub.de

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM