Abschließender Bericht der wissenschaftlichen Bestandsaufnahme zur Umsetzung des ÖBS-Programms in Berlin

Forschungsteam Internationaler Arbeitsmarkt GmbH

01.10.2011 / Karin Lenhart, Alexandra Wagner, Berlin, Dezember 2010

Aus der Einleitung (0)
(Das vollständige Dokument erhalten Sie im Amhang als PDF-Datei)

Das Forschungsteam Internationaler Arbeitsmarkt (FIA) ist mit einer wissenschaftlichen Zwischenbilanz des Öffentlich geförderten Beschäftigungssektors in Berlin (im Folgenden: ÖBS) beauftragt worden. Im Zentrum der Bestandsaufnahme sollten vor allem folgende Fragen stehen:

  • Gelingt es, mit den durch den ÖBS geschaffenen Beschäftigungsmöglichkeiten, die gesellschaftliche Teilhabe und die Beschäftigungsperspektiven für bisher arbeitslose Personen zu erhöhen? Entsteht mit dem ÖBS ein gesellschaftlicher Nutzen für die Stadt Berlin?
  • Wie erfolgt die organisatorische Umsetzung des ÖBS? Welche Schwierigkeiten sind im Rah-men der Implementation des ÖBS aufgetreten und welche Lösungen sind dafür gefunden worden?
  • Was spricht für die Fortsetzung des Programms bzw. wo, warum und wie sollte ggf. „nachge-steuert“ werden, um die selbst gesetzten Ziele besser erreichen zu können?
In der hier vorliegenden Bilanzierung werden Erfahrungen bei der Umsetzung des ÖBS bilanziert und beobachtete Wirkungen beschrieben. Die Analyse beschränkt sich nicht nur auf die Frage, ob mit dem ÖBS die von den politischen Akteuren selbst gesetzten Ziele erreicht wurden, sondern schließt die Frage nach möglichen Alternativen mit ein.

Der Bericht gliedert sich wie folgt:

Zunächst werden in Abschnitt 1 die empirischen und methodischen Grundlagen dieser Kurzexpertise erläutert. Abschnitt 2 befasst sich mit den politischen Diskussionen im Vorfeld des Berliner ÖBS. Im Abschnitt 3 wird die Konzeptentwicklung zum Berliner ÖBS zusammenfassend dargestellt. Abschnitt 4 ist der Beschreibung des Berliner ÖBS gewidmet. Darin werden seine Ziele und die genutzten Instrumente sowie das Verfahren seiner Umsetzung dargestellt. Abschnitt 5 basiert auf den von FIA durchgeführten empirischen Untersuchungen. Hier werden die Ergebnisse der schriftlichen Befragung von ÖBS-Beschäftigten und die Ergebnisse der qualitativen Interviews mit am ÖBS beteiligten Akteuren zusammengefasst. In Abschnitt 6 wird eine vorläufige Zwischenbilanz des ÖBS gezogen. Schwerpunkte sind dabei die Schaffung von Beschäftigungsmöglichkeiten, die Werthaltigkeit der Tätigkeiten und die Steuerung des ÖBS. Darüber hinaus werden Modellrechnungen der SenIAS zur Finanzierung des ÖBS dargestellt. Abschnitt 7 bildet das Fazit des Berichts, in dem die wichtigsten Erkenntnisse zusammengefasst und weitergehende Fragen thematisiert werden.Das Projektteam möchte sich bei allen interviewten Personen herzlich bedanken.

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM