Top-Ökonom plädiert für Zerschlagung der Banken

06.05.2009 / Zeit Online

UBS, Citigroup, Deutsche Bank: In der Krise werden die Großbanken zur Gefahr, sagt der Ökonom Charles Goodhart - und bringt die Zerschlagung der Institute ins Spiel

"Um zu verhindern, dass neue Bankgiganten entstünden, sei ein vollkommen neuer Ansatz bei der Bankenkontrolle nötig. "Bei der Regulierung der Banken muss Größe eine Rolle spielen. Je größer die Bank, desto strenger die Regeln. Es muss einen Anreiz für die Institute geben, nicht so groß zu werden, dass der Staat sie retten muss", sagte Goodhart."

Beitragshinweis auf Zeit Online

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM