Koalitionsvertrag enttäuscht Erwartungen für mehr Steuergerechtigkeit

Umschichtungspotenzial von 75 bis 100 Milliarden Euro bleibt ungenutzt

26.11.2021 / Netzwerk Steuergerechtigkeit

Der Koalitionsvertrag ist da. Wie erwartet hat sich die FDP mit dem Verzicht auf jede Form von Steuererhöhung durchgesetzt. Auch die größte Steuersubvention – die vermutlich verfassungswidrige Subvention für reiche Unternehmenserben – bleibt. Damit nimmt sich die Ampelkoalition selbst die Spielräume für Steuerentlastungen bei kleinen und mittleren Einkommen und beschränkt die Möglichkeiten für Zukunftsinvestitionen für den Klimaschutz und die Stärkung des Sozialstaats.

(...)

Lesen Sie weiter auf www.netzwerk-steuergerechtigkeit.de

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM