Irrweg in Griechenland?

Ab dem 21. August wird Griechenland finanziell auf eigenen Füßen stehen.

31.07.2018 / Joachim Bischoff und Björn Radke

Mit dem Abschluss der jüngsten Verhandlungsrunde zwischen den europäischen Gläubigern und der griechischen Regierung endet das dritte griechische Hilfsprogramm am 20. August. Es hat ein Gesamtvolumen von 86 Mrd. Euro, ausgezahlt wurden bisher erst 46,9 Mrd. Euro. Griechenland erhält einen Sicherheitspuffer gegenüber der Refinanzierung durch die Finanzmärkte, zugleich bestanden aber die Gläubiger der Troika (EZB, ESM, IWF ) darauf, dass eine engere Überwachung und Kontrolle der vereinbarten Maßnahmen fortgeführt wird.

(...)

Lesen Sie weiter auf www.sozialismus.de

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM