Die Groko bricht den Aufbruch ab

Reformeifer abrupt erlahmt

18.04.2018 / Cerstin Gammelin

Im Koalitionsvertrag rangieren die EU-Reformen ganz vorne, in der Praxis sind sie jetzt sehr weit hinten angekommen. Verantwortlich dafür ist vor allem die Unionsfraktion, die ihrer Kanzlerin misstraut.

(...)

Lesen Sie weiter auf www.sueddeutsche.de

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM