Autobauer verteidigen »Fort NOx«

Dieselgipfel bringt kaum Zugeständnisse

02.08.2017 / Verena Kern

Die Bundesregierung fasst die Autoindustrie weiter mit Samthandschuhen an. Beim Dieselgipfel am Mittwoch in Berlin vereinbarten Bund, Länder und Autobauer eine Minimallösung für die hohe Stickoxidbelastung, die von Dieselautos in vielen Städten verursacht wird. Demnach soll es nur ein Softwareupdate geben. Die Kosten tragen die Hersteller, allerdings kommen sie billig davon - mit knapp 100 Euro pro Pkw.

(...)

Lesen Sie weiter auf www.neues-deutschland.de

Publikationen:

Memo Gruppe
Mehrheit sucht Regierung
restart Europe now