"Der IWF hat zwei Gesichter"

Interview mit Axel Troost

14.02.2017 / aus: Die Tageszeitung, 13.02.2016

"Der Internationale Währungsfonds hält die Schuldenlast für nicht tragfähig und droht, sich als Geldgeber zurückzuziehen. Er fordert unter anderem eine Absenkung des Haushaltsziels und faktisch einen Schuldenschnitt. Sonst will er keine weiteren Kredite bewilligen."
(...)

Lesen Sie weiter auf www.taz.de

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM