Von Riester zu Nahles: Altersarmut trotz Rente

Von Christoph Butterwegge

01.12.2016 / aus: Blätter für deutsche und internationale Politik, 12/2016, Seite 23-26

Das Thema Rente wird im bevorstehenden Bundestagswahlkampf eine weit größere Rolle spielen als in der Vergangenheit – nicht zuletzt wegen der wachsenden Angst vieler Menschen vor Altersarmut, die auch unter der Großen Koalition nicht abgenommen hat. Dagegen könnte eine solidarische Bürger- oder Erwerbstätigenversicherung dieses Kardinalproblem der Gesellschaft nicht nur lösen, sondern auch die politische Brücke zwischen SPD, Bündnisgrünen und Linkspartei für eine rot-rot-grüne Koalition nach der nächsten Bundestagswahl bilden – wenn denn die bisher nur an lockeren Gesprächsrunden beteiligten Parlamentarier der drei Fraktionen dies ernsthaft wollten.
(...)

Den ganzen Beitrag finden Sie auf www.blaetter.de

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM