"Yes, we couldn't"

Von Claus Leggewie

08.11.2016 / aus: Blätter für deutsche und internationale Politik, 11/2016, Seite 49-60

„Falls es noch irgendjemanden gibt, der daran zweifelt, dass in Amerika alles möglich ist, der sich noch immer fragt, ob der Traum unserer Gründungsväter heute noch gültig ist, der die Kraft der Demokratie in Frage stellt: Heute haben Sie Ihre Antwort.“ So (ver)sprach es Barack Obama am 4. November 2008 als Wahlsieger auf dem Weg ins Weiße Haus. Acht Jahre später klingt das „Alles ist möglich“ angesichts eines republikanischen Präsidentschaftskandidaten namens Donald Trump wie eine Drohung; damals war es eine Verheißung.
(...)

Lesen Sie weiter auf www.blaetter.de

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM