Gefährdete Chancengleichheit

Von Daniela Trochowski, Staatssekretärin im Ministerium der Finanzen Brandenburg

23.01.2016 / aus: Frankfurter Rundschau vom 19.01.2016

Finanzminister Schäuble hat bereits vor Monaten in den Deutschen Bundestag einen Gesetzentwurf für eine Neuregelung der Erbschaftsteuer für Unternehmensvermögen eingebracht. Darin schränkt er die steuerlichen Befreiungsregelungen für Betriebsvermögen „minimalinvasiv“ ein. Derzeit wird vererbtes Betriebsvermögen aufgrund großzügiger Verschonungsregeln zu 85 beziehungsweise gar zu 100 Prozent nicht besteuert.
(...)

Den ganzen Beitrag können Sie nachlesen auf www.fr-online.de

Publikationen:

Memo Gruppe
Mehrheit sucht Regierung
restart Europe now
ISM