Beihilfe zur Steuerhinterziehung: Commerzbank soll Millionen zahlen

Von Jan-Lukas Strozyk

15.10.2015 / tagesschau.de, 14.10.2015

Die Commerzbank soll 17 Millionen Euro Bußgeld zahlen, weil sie Kunden offenbar dabei geholfen hat, Steuern zu hinterziehen. Im Gegenzug sollen die Ermittlungen eingestellt werden. Darauf einigte sich die Bank nach Informationen von NDR, WDR und "Süddeutscher Zeitung" mit der Staatsanwaltschaft Köln. Die wirft der Bank vor, über eine Tochtergesellschaft in Luxemburg Kunden dabei unterstützt zu haben, geheime Firmen in Überseegebieten eröffnet und so Vermögen vor den deutschen Finanzbehörden versteckt zu haben.
(...)

Lesen Sie weiter auf www.tagesschau.de

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM