Herr Schäuble erzählt einen Witz

Autor: U. Gellermann

21.04.2015 / rationalgalerie.de, 20.04.2015

Da saß er nun in New York, der Herr Schäuble, am Tisch des einflussreichsten Think Tank der Welt, dem "Council on Foreign Relations" (Rat für auswärtige Beziehungen) und durfte sich mächtig fühlen. Und weil der Bub aus Freiburg mächtig guter Laune war, erzählte er einen Witz: Der russische Präsident Putin solle demnächst den Aachener Karlspreis bekommen, wegen seiner Verdienste um Europa. Ein verlegenes Lachen erfüllte den Raum im Harold Pratt House. Denn die illustren Gäste kannten weder Aachen noch den Karlspreis.
(...)

Den ganzen Artikelfinden Sie auf www.rationalgalerie.de

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM