CETA: Blaupause der Deregulierung

Von Thomas Fritz

14.02.2015 / aus: Blätter für deutsche und internationale Politik, 2/2015, Seite 25-28

Im Zuge einer Charme-Offensive veröffentlichte die EU-Kommission Anfang des Jahres einige Dokumente zu den Verhandlungen des Freihandelsabkommens TTIP. Zwar ist zu begrüßen, dass die Kommission einen Teil ihrer Karten offenlegt. Zugleich aber sagen die Dokumente recht wenig darüber aus, wie das Abkommen zwischen der EU und den USA am Ende aussehen wird, denn nur ein Teil von ihnen enthält Entwürfe des Vertragstextes.
(...)

Den ganzen Artikel finden Sie auf www.blaetter.de

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM