Zur Lage der Industrie in Ostdeutschland - 25 Jahre nach der Eingliederung in die Bundesrepublik

Von Reinhold Kowalski

28.01.2015 / www.alternative-wirtschaftspolitik.de, 26.01.2015

Die wirtschaftliche Entwicklung in den neuen Ländern seit ihrer Eingliederung in die Bundesrepublik preisend, schreibt das DIW überschwänglich: „Der größte Erfolg besteht in einer gelungenen Re-Industrialisierung.“ Eine nüchterne Bewertung der industriellen Entwicklung in Ostdeutschland, nach ihrer katastrophalen Transformationskrise, lässt diesen angeblichen Erfolg jedoch stark verblassen. Das verdeutlicht bereits ein Blick auf die folgenden Grunddaten: (...)

Lesen Sie weiter im PDF

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM