Für die Achtung des Rechts auf Leben eintreten!

Rede von Gregor Gysi

17.01.2015 / linksfraktion.de, 15.01.2015

regor Gysi verurteilte in seiner Antwort auf die Regierungserklärung der Kanzlerin die Terroranschläge am 7. Januar in Paris als "Angriff auf die Demokratie, die Meinungsfreiheit, die Pressefreiheit, auf das Recht auf Leben". Er mahnte: "Satire darf alles, sonst kann sie ihren Charakter nicht austragen. Ein demokratisches, tolerantes, weltoffenes Zusammenleben muss gefördert werden."

Gregor Gysi, DIE LINKE: Weltweit für die Achtung des Rechts auf Leben eintreten

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM