Käufe von Staatsanleihen sind rechtens

Von Simon Poelchau

14.01.2015 / Neues Deutschland vom 15.01.2015

Europas oberster Währungshüter Mario Draghi weilte am Donnerstag in Berlin. (...) Die Nachricht, die zuvor aus Luxemburg eintraf, wird der Chef der Europäischen Zentralbank (EZB) wohl mit Erleichterung aufgenommen haben: Nach Ansicht des Generalanwalts des Europäischen Gerichtshofs (EuGH), Pedro Cruz Villalón, darf die EZB grundsätzlich Staatsanleihen kaufen. Damit dürfte für Draghi und seine Kollegen im EZB-Rat der Weg für den Kauf von Staatsanleihen frei sein, den sie voraussichtlich auf ihrer Sitzung am Donnerstag kommender Woche beschließen.

(...)


Den ganzen Artikel finden Sie auf www.neues-deutschland.de

Weiter Informationen zur Stellungnahme des Generalanwalts des Europäischen Gerichtshof finden Sie auf linksfraktion.de: "Erfolg für DIE LINKE – kein Freibrief für die EZB" (Gregor Gysi)

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM