Sport ist Mord. (Und Geldwäsche, Drogenhandel und Korruption.)

Von Sandra Weiss

20.06.2014 / Journal Internationale Politik und Gesellschaft, vom 16.06.2014

Das größte Geschäft erhofft sich allerdings die Wettmafia, die schon vor der WM 2010 in Südafrika mindestens fünf Exhibitionsspiele verfälschte. „Wir müssen davon ausgehen, dass die organisierte Kriminalität versucht, WM-Spiele zu manipulieren. Bei dieser Veranstaltung werden die meisten Wettumsätze gemacht und die größten Gewinne erzielt“, sagte der Sicherheitschef des Internationalen Fußball-Verbandes (Fifa) Ralf Mutschke.
(...)

Den ganzen Artikel finden Sie auf www.ipg-journal.de

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM