Axel Troost überreicht Spendenscheck an Bornaer Erwerbsloseninitiative

15.11.2012 / dielinke-westsachsen.de, 14.11.2012

Der stellvertretende Bundesvorsitzende der Partei DIE LINKE., finanzpolitischer Sprecher der LINKEN-Bundestagsfraktion und Bornaer Bundestagsabgeordnete, Dr. Axel Troost, war erneut in seinem Wahlkreis unterwegs. Der Wahlkreis ist groß, doch diesmal verschlug es ihn direkt nach Borna, wo er selbst am Markt zusammen mit Enrico Stange (MdL) ein BürgerInnenbüro hat - die "Ständige Vertretung".

Axel Troost war diesmal zu Gast in der Bornaer Erwerbsloseninitiative, um dort einen Spendenscheck der LINKEN-Bundestagsfraktion zu überreichen. Als vor einiger Zeit der ehemalige Träger der Bornaer Obdachlosenhilfe, der Verein St. Joseph, Insolvenz anmelden musste, suchte die Bornaer Oberbürgermeisterin, Simone Luedtke (ebenfalls DIE LINKE), schnellstmöglich Ersatz. Immerhin ist auch die Wohnungslosenhilfe eine wichtige kommunale Aufgabe, der sich die LINKE Oberbürgermeisterin verpflichtet fühlt.

Unter Leitung von Herrn Osterkamp wurde schnelle Hilfe angeboten und angenommen. Im Erwerbslosentreff in der Schulstraße ging man dann noch einige Schritte weiter: Ob in Sachen Obdachlosenhilfe oder ein Besuch der eigens eingerichteten Kleiderkammer, ob Beratungsgespräch, Bewerbungstraining oder ein wärmender Kaffee: Herr Osterkamp und sein Team sind für die Menschen da und haben für jeden und jede ein offenes Ohr. Die Erwerbsloseninitiative ist mittlerweile eine etablierte und häufig angenommene Anlaufstelle.

Diese Leistung wollte Axel Troost würdigen und empfahl dem Spendenverein der Bundestagsfraktion die Bornaer Einrichtung. Der Verein folgte dem Anliegen und so konnte Troost heute mit Freude und zusammen mit Simone Luedtke und den Bornaer LINKEN-Stadträten Frank Feldmann und Gunter Sachse, eine Spende in Höhe von 500,- Euro an Herrn Osterkamp überreichen.

"Obwohl ich eigentlich die Meinung vertrete, dass es die Notwendigkeit für Vereine wie diesen in unserer Gesellschaft nicht geben dürfte, so bin ich doch froh über das übermäßige Engagement seiner Mitglieder und freue mich, dass wir auch hier in Borna auf dieses hilfreiche, soziale Projekt setzen können", so Axel Troost.

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM