Wiederbelebung der Städtepartnerschaft Bornas mit Irpen (Ukraine)

11.10.2012 / Simone Luedtke

Im „Goldenen Buch“ der Stadt Borna fand die Oberbürgermeisterin von Borna, Simone Luedtke, den Eintrag zum Abschluss der Städtepartnerschaft mit der Stadt Irpen, damals gelegen in der UdSSR, heute Ukraine, aus dem Jahre 1976. Als sie dann noch vermehrt durch ältere Bornaerinnen und Bornaer auf die Erlebnisse dieser Städtepartnerschaft angesprochen wurde, entschloss sie sich, dem heutigen Oberbürgermeister Vladimir Skarschinski einen Brief zu schreiben, um anzufragen, ob es von Seiten der Stadt Irpen Interesse an einem Aufleben der Partnerschaft gibt. Den Besuch in Irpen schildert Sie in einem Artikel für das Bornaer Stadtjournal.

Lesen Sie den gesamten Artikel im nachfolgenden PDF-Dokument

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM