Genossenschaft und gutes Leben. Der Sozialismus des 21. Jahrhunderts

Von Elmar Altvater

09.04.2012 / (aus: »Blätter« 4/2012, Seite 53-63)

Die Aufmerksamkeit aller Klima- und Entwicklungspolitiker wie -Aktivisten richtet sich bereits auf die kommende UN-Mammutkonferenz „Rio+20“. Vielleicht hat deshalb kaum jemand bemerkt, dass wir uns seit dem 1. Januar 2012 im UN-Jahr der Genossenschaften befinden.

Genossenschaften, so UN-Generalsekretär Ban Ki Moon, erinnerten die internationale Gemeinschaft daran, dass ökonomische Effizienz und soziale Verantwortlichkeit zugleich verfolgt werden können.

(...)

Den Artikel können Sie unter www.blaetter.de lesen

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM