Eurokrise, Großbanken, Nahrungsmittelspekulation, Finanztransaktionssteuer - mit Fokus auch auf die G20.

WEED/SOMO- Newsletter Nr. 9, Oktober 2011

01.11.2011 / WEED

WEED gibt gemeinsam mit SOMO aus den Niederlanden einen englischen Newsletters zu den Finanzreformen auf EU-Ebene heraus. Die neunte Ausgabe befassst sich mit der Eurokrise, den Maßnahmen zu Rohstoff- und Nahrungsmittelspekulation, die neuesten Entwicklungen zur Finanztransaktionssteuer und dem Umgang mit Großbanken, die "zu groß zum Pleitegehen" sind. Alle Themen werden mit besonderem Fokus auf die G20 behandelt, da am 3. und 4. November der G20-Gipfel in Cannes stattfindet.

Hier ist der Newsletter Nr. 9, Oktober 2011 zu finden.

Quelle:
http://www.weed-online.org/

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM