Leere Kassen vor Ort

Wege aus der kommunalen Finanznot in Niedersachsen

14.10.2010 / DGB-Bezirk Niedersachsen – Bremen – Sachsen-Anhalt, Abteilung Wirtschaft, Umwelt, Europa

"Kommunen sind die Keimzellen unserer föderalen Demokratie. In ihnen gestalten Menschen ihr gemeinsames Leben vor Ort. Städte, Gemeinden und Landkreise sind wichtige Arbeitgeber; auch als Auftraggeber für lokale Unternehmen sind sie von großer gesamtwirtschaftlicher Bedeutung; als soziale Dienstleister schaffen sie Lebensqualität, sozialen Ausgleich und Wohlstand. Damit Kommunen aber ihre kaum zu überschätzenden gesellschaftlichen, ökonomischen und politischen Funktionen wahrnehmen können, bedarf es einer angemessenen Finanzausstattung. Kitas, Krankenhäuser, Schwimmbäder, Angebote für Seniorinnen und Senioren, Theater und Museen, eine funktionierende Verkehrs- und Freizeitinfrastruktur, Stadtentwicklung und kommunale Wirtschaftsförderung sind schließlich nicht zum Nulltarif zu haben."

Die Broschüre steht im Anhang als PDF-Dokument zur Verfügung

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM