Steuererhöhungen, die Wachstum und Beschäftigung fördern

Prof. Dr. Lorenz Jarass, M.S. (Stanford University, USA)

12.05.2010

"Wie kann der staatliche Schuldenberg wieder abgebaut bzw. auf ein tragfähiges Maß reduziert werden? Es gibt vier Möglichkeiten: Sparen, Steuererhöhungen, Weginflationieren und Wachstum, letztlich wohl als Kombinations-Therapie. Insbesondere muss dabei im Rahmen der Steuerpolitik entschieden werden, welche neuen Steuerquellen erschlossen werden können und welche Steuerquellen entlastet werden müssen. Der folgende Beitrag beschäftigt sich mit fairen und effizienten Steuererhöhungen, die Wachstum und Beschäftigung fördern und zudem die Kapitaleigner als Nutznießer der staatlichen Garantien für spekulative Bankgeschäfte angemessen zur Finanzierung heranziehen. (...)"
--------------

Das vollständige Dokument erhalten Sie im Anhang als PDF-Datei.

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM