NRW: Wer die Laufzeiten verlängern will, dem kürzen wir die Regierungszeit

14.04.2010 / DIE LINKE. NRW

Ein breites Gütersloher Bündnis aus Attac, GEW, Grüner Jugend, Jusos, Linksjugend solid, Bündnis 90/Die GRÜNEN, SPD und DIE LINKE ruft zur Atomausstiegs- und Energiewende-Demo am 24. April in Ahaus auf.

Der Kreisverband DIE LINKE. Gütersloh will noch weiter gehen. "Machen wir am 9. Mai die Asse zum Endlager der schwarz-gelben RWE/E.ON-, pardon, CDU/FDP-Landesregierung. Für Merkel und Westerwelle ist auch noch Platz", so der Sprecher des Kreisverbandes, Michael Pusch.

Hier der Flyer zum Download>>

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM