"Mehr Netto vom Brutto ist leeres Versprechen"

17.11.2009 / Professor Gerhard Bosch, Wirtschaftssoziologe an der Uni Duisburg-Essen und Leiter des Institutes für Arbeit und Qualifikation, Der Westen

"Die neue Bundesregierung will nun die Abgabenquote senken. Den Bürgern wird mehr Netto vom Brutto versprochen. Natürlich wäre es schön, mehr Geld in der Tasche zu haben. Bekanntlich ist aber nichts im Leben umsonst.", schreibt Professor Gerhard Bosch, Wirtschaftssoziologe an der Uni Duisburg-Essen in Der Westen.

Lesen Sie den Beitrag hier online in Der Westen

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM