Flassbeck im taz-Interview: "Wir sind in einer dramatischen Lage"

22.03.2009 / taz, INTERVIEW: ULRIKE HERRMANN

Auch die Europäische Zentralbank muss die Geldpresse anwerfen, sagt Heiner Flassbeck, Chefökonom der UN-Welthandels- und Entwicklungskonferenz. Eine Inflation drohe aber nicht.

sagt Finanz- und Wirtschaftsexperte Heiner Flassbeck im taz - Interview

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM