Ostdeutschland 2019

Harte Fakten und geschönte Berichte

07.01.2020 / Ulrich Busch / Berliner Debatte Initial

Erstveröffentlichung in: Berliner Debatte Initial, 30 (2019) Heft 4, S. 46-56

_______________________

Im Herbst 1989 stand die DDR am Scheideweg: Das alte, von der SED unter Honecker und Krenz (seit 18.10.1989) dominierte System hatte abgewirtschaftet. Als letzter verzweifelter Schritt zur Beruhigung der Lage wurden am 9. November die Grenzen zur Bundesrepublik und zu Westberlin geöffnet. Diese Maßnahme diente als Ventil für den gestiegenen politischen Druck im Innern, markierte zugleich aber auch schon den beginnenden Untergang der DDR. Während die Regierung Modrow/Luft (ab 18.11.1989) noch versuchte, mit demokratischen und marktwirtschaftlichen Reformen die DDR als Staat und den Sozialismus als Gesellschaftsordnung zu retten, arbeitete man in Bonn bereits an deren Übernahme.

(...)

Den ganzen Beitrag finden Sie auf www.alternative-wirtschaftspolitik.de

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM