Europa: Was wird aus dem deutsch-französischen Tandem?

21.10.2017 / Joachim Bischoff, Klaus Busch, Mechthild Schrooten, Björn Radke, Axel Troost und Harald Wolf

Der Text ist zuerst in der Zeitschrift "Sozialismus" (Heft 10-2017) erschienen

______________

»Es läuft wirklich gut. Die Euro-Krise ist endgültig überstanden«, lässt sich der Chef des Euro-Rettungsfonds ESM, Klaus Regling, in einem Interview mit dem Handelsblatt aus.1 In der Tat: Ein Auseinanderbrechen der Eurozone scheint zumindest aktuell erst einmal verhindert worden zu sein. Aber dies geht weniger auf eine gezielte europäische Wirtschafts- und Sozialpolitik zurück, als auf die geldpolitischen Entscheidungen der Europäischen Zentralbank. Sie hat mit ihren unkonventionellen Maßnahmen die Eurozone stabilisiert und ein Scheitern des Euros verhindert. Das Fundament der europäischen Währungsunion ist jedoch nach wie vor brüchig, alle Probleme des Euroraums sind nach wie vor virulent.

(...)

Lesen Sie weiter im nachfolgenden PDF-Dokument

Publikationen:

Memo Gruppe
Mehrheit sucht Regierung
restart Europe now
ISM