Die Wahl zum Landtag in Schleswig-Holstein am 7. Mai 2017

Wahlnachtbericht und erste Analyse

08.05.2017 / Horst Kahrs

Erneut ist bei einer Landtagswahl eine Regierungskoalition abgewählt worden. Alle Parteien der „Küstenkoalition“ mussten Verluste hinnehmen (Stilblüte des Wahlabends: „KüstenKoalition geht baden“ – ZDF). Die SPD büßte am stärksten ein. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird erstmals seit der Landtagswahl in Thüringen 2014 auch das Ministerpräsidentenamt zu einer anderen Partei wechseln. Die SPD verlöre damit erstmals seit langem wieder ein Ministerpräsidentenamt, die Union gewönne ein neues hinzu. 

(...)

Inhlat

  • Zusammenfassung des Wahlergebnisses und erste Bewertung S.3
  • Einzelne Aspekte des Wahl- und Parteiensystems in Schleswig-Holstein S.5
  • Auskünfte der Vorwahl- und Wahltagsbefragungen S.8
  • Wahlentscheidende Themen S.1
  • Wer wählte wen? S.13
  • Ausgewählte Wählerwanderungen S.18 

Publikationen:

Memo Gruppe
Mehrheit sucht Regierung
restart Europe now