Niemand hat die Absicht, eine Autobahn zu privatisieren?

Gemeingut in BürgerInnenhand

01.03.2017 / www.gemeingut.org, 28.02.2017
Niemand hat die Absicht, eine Autobahn zu privatisieren.

Ist die Autobahnprivatisierung jetzt vom Tisch? In diesem Erklärvideo zeigen wir, was möglich wird, wenn die Bundesregierung diese Grundgesetzänderung durchbekommt. Eine Maut wie in Frankreich? Ein Verkehrssystem, das die Umwelt kaputt macht? Arbeitsplatzvernichtung und Steuermilliarden für Versicherungskonzerne? Das alles könnte kommen, wenn der Bundestag Ende Mai der Grundgesetzänderung zur Autobahnprivatisierung zustimmt. Wir haben noch einige Wochen Zeit, um das zu verhindern. Macht mit: schaut das Video an und werdet aktiv.

Weiter Infos zum Thema finden Sie in der Pressemitteilung von Gemeingut in BürgerInnenhand: Autobahnprivatisierung: "Dem GroKo-Kroko fällt die Maske herunter"

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM