Das Ende der Deutschen Bank

Von Rudolf Hickel

19.10.2016 / aus: Frankfurter Rundschau vom 17.10.2016

Die Deutsche Bank galt einst wegen ihrer abenteuerlichen Spekulationsgeschäfte als „gefährlichste Bank der Welt“. Jetzt wird sie diesem Ruf in ganz anderer Weise gerecht: Sie droht wegen ihrer internationalen Verflechtung und Systemrelevanz zur Gefahr für die Finanzmärkte und die deutsche Wirtschaft zu werden. Was sind die Ursachen, und wird ein Rettungsplan bis hin zur Abwicklung dieses „Global Players“ erforderlich?
(...)

Lesen Sie weiter auf fr-online.de

Publikationen:

Memo Gruppe
Mehrheit sucht Regierung
restart Europe now
ISM