62 Superreiche besitzen so viel wie die Hälfte der Weltbevölkerung

Oxfam Deutschland

18.01.2016 / oxfam.de, 18.01.2016

Soziale Ungleichheit nimmt weltweit dramatisch zu. Ein neuer Oxfam-Bericht zeigt: 62 Menschen besitzen inzwischen genauso viel wie die gesamte ärmere Hälfte der Weltbevölkerung – noch vor einem Jahr waren es 80. Ein Grund für diese Entwicklung sind Steueroasen.
(...)

Lesen Sie weiter auf www.oxfam.de

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM